11. Dezember

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Jeder, der die Gewalt zu seiner Methode gemacht hat, muss zwangsläufig die Lüge zu seinem Prinzip erwählen."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 11. Dezember

1959 Nachdem der Vertrag über die Normalisierung der Beziehungen zwischen BRD und CSSR unterschrieben worden ist, nimmt Bonn diplomatische Beziehungen zu Prag auf.
1941 Das Deutsche Reich und Italien erklären den Vereinigten Staaten den Krieg.
1937 Italien tritt aus dem Völkerbund aus; die Austrittserklärung wird von Mussolini als spektakulärer Akt aufgezogen.
1931 Mit dem Inkrafttreten des Statuts von Westminster erlangt Kanada seine volle Unabhängigkeit im Commonwealth.
1930 Die Filmoberprüfstelle in Berlin verbietet die Aufführung des Films "Im Westen nichts Neues", gedreht nach Erich Maria Remarques Antikriegsroman.
1806 Die Niederlage des preußischen Heeres bei Jena und Auerstedt bewirkt den Frieden von Posen zwischen Napoleon und Sachsen und damit das Ende der preußisch-sächsischen Allianz.


Quadrat rot.jpg Geboren am 11. Dezember

1962 Denise Biellmann, schweizerische Eiskunstläuferin
1925 Paul Greengard, amerikanischer Mediziner und Biochemiker
1924 Heinz Schenk, deutscher Moderator und Entertainer
1918 Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller
1913 Jean Marais, französischer Schauspieler
1911 Nagib Mahfus, ägyptischer Schriftsteller
1910 Carlo Ponti, italienischer Filmproduzent und Regisseur
1905 Erskine Childers, irischer Politiker
1902 Harald Kreutzberg, österreichischer Choreograf und Tänzer
1896 Georgi Konstantinowitsch Schukow, sowjetischer Militär
1890 Mark Tobey, amerikanischer Maler und Zeichner
1883 Victor McLaglen, britisch-US-amerikanischer Filmschauspieler
1882 Max Born, deutscher Physiker
1874 Paul Wegener, deutscher Schauspieler
1849 Ellen Karolina Sofia Key, schwedische Schriftstellerin und Reformpädagogin
1843 Robert Koch, deutscher Mediziner
1810 Alfred de Musset, französischer Schriftsteller
1803 Hector Berlioz, französischer Komponist
1801 Christian Dietrich Grabbe, deutscher Schriftsteller
1783 Max von Schenkendorf, deutscher Schriftsteller
1756 Carl Friedrich Zelter, deutscher Komponist und Musikpädagoge
1654 Johann Michael Rottmayr, österreichischer Maler
1475 Leo X. (Papst), Papst
1445 Eberhard V. (I.) mit dem Barte, Herzog von Württemberg


Quadrat rot.jpg Gestorben am 11. Dezember

384 Damasus I. (Papst), Papst
1980 Viktoria Louise von Braunschweig, deutsche Kaisertochter
1979 Carlo Schmid, deutscher Politiker
1978 Vincent du Vigneaud, amerikanischer Biochemiker
1973 Friedrich Ahlers-Hestermann, deutscher Maler
1965 Victor Servranckx, belgischer Maler
1964 Alma Mahler-Werfel, österreichische Kunstkennerin, Autorin und Herausgeberin
1964 Sam Cooke, amerikanischer Sänger
1942 Jochen Klepper, deutscher Schriftsteller
1938 Christian Louis Lange, norwegischer Politiker und Friedensnobelpreisträger
1901 Lew Iwanowitsch Iwanow, russischer Tänzer, Choreograf und Ballettmeister
1847 Moritz Graf von Strachwitz, deutscher Dichter
1843 Casimir (Jean François) Delavigne, französischer Lyriker
1817 Max von Schenkendorf, deutscher Schriftsteller
1756 Theodor Neuhoff, König von Korsika
1718 Karl XII. (Schweden), König von Schweden
1686 Ludwig II. von Bourbon, Prinz von Condé, französischer Feldherr
1652 Denis Petau, französischer Theologe
1582 Fernando Alvarez Alba, spanischer Feldherr und Staatsmann
1513 Pinturicchio, italienischer Maler
1198 Ibn Roschd Abul Walid Averroes, arabischer Philosoph, Jurist und Arzt