Kunst: Musikinstrumente

    Aus WISSEN-digital.de


    Musikinstrumente lassen sich entsprechend der Art ihrer Tonerzeugung in die Kategorien Idiophone, Membranophone, Chordophone, Klavierinstrumente, Aerophone und Elektrophone einteilen:

    Idiophone (Selbstklinger)

    Hierzu zählen z.B. Metallophon, Rasseln, Ratschen, Guiro, Glasharmonika, Maultrommel, Becken, Schellen. z.B. Kastagnetten, Xylophone oder Schlagzeuge.

    Membranophone (Fellklinger)

    Zu den Membranophonen zählt man zum Beispiel Trommeln oder Pauken.

    Chordophone (Saitenklinger)

    Saiteninstrumente, die sich in Zupfinstrumente (Laute, Gitarre, Zither, Mandoline und Harfen) und Streichinstrumente (Violine und Viola da gamba) unterteilen

    Klavierinstrumente

    Zu den Klavierinstrumenten gehören das Cembalo und das Klavier

    Aerophone (Luftklinger)

    Blasinstrumente (Flöten, Oboen, Hörner, Trompeten, Posaunen) oder Orgeln

    Elektrophone ("Stromklinger")

    elektronische Musikinstrumente wie elektrische Gitarre, Keyboard.

    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!