Kunst: Literarische Gattungen

    Aus WISSEN-digital.de


    Seit der Antike wird eine Einteilung in die drei Hauptgattungen Epik, Lyrik und Drama verwendet. Diese Einteilung ist bis heute relativ unumstritten. Jede dieser Hauptgattungen hat eine Reihe von Untergattungen:

    Epik

    Unter dem Begriff der Epik fasst man alle erzählenden Texte zusammen. Wichtigstes Kennzeichen der Epik ist die narrative Struktur. Das bedeutet, dass in epischen Texten Handlungsverläufe von einer Erzählinstanz gestaltet werden. mehr ...

    Dramatik

    Die Gattung der Dramatik umfasst alle szenischen Texte, welche meist die Grundlage von auf der Bühne aufgeführten Theaterstücken bilden. Die Hauptformen der Dramatik stellen die Tragödie und die Komödie dar. mehr ...

    Lyrik

    Die Gattung der Lyrik umfasst alle Textsorten, die weder der dramatischen, noch der erzählerischen Gattung zugeordnet werden können. Charakterisitka der Lyrik sind Elemente wie Rhythmus, Vers, Reim und Metrum. mehr ...

    Kalenderblatt - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.