Volkswirtschaft

    Aus WISSEN-digital.de

    umfasst die Gesamtwirtschaft einer meist geografisch eingegrenzten Einheit (Nationen, Bündnisse wie die Europäische Union) und ihre Verflechtungen mit- und untereinander. Es werden wirtschaftliche Vorgänge in aggregierten Größen betrachtet, d.h. Einzelwirtschaften wie Unternehmen werden zusammengefasst. Beispiele: gesamte Nachfrage, gesamte Produktion, Exporte, Importe.

    Die Verbraucher werden unterteilt in:

    1. Privathaushalte;

    2. Unternehmen;

    3. Staat.

    Die Märkte werden ebenfalls als Aggregate in drei große Gruppen geteilt:

    1. Gütermarkt;

    2. Arbeitsmarkt;

    3. Geldmarkt.

    Die wichtigsten Größen, mit denen Volkswirtschaften untereinander verglichen werden, sind die Zahlungsbilanz und das Bruttoinlandsprodukt bzw. Bruttosozialprodukt.

    KALENDERBLATT - 27. Juni

    1866 Die gewonnene Schlacht von Nachod stellt einen wichtigen Schritt zum Sieg der Preußen über Österreich dar.
    1905 An Bord des russischen Panzerkreuzers "Potemkin" bricht unter der Besatzung eine Meuterei aus. Die Mannschaft droht Odessa zu beschießen, falls sie zur Verantwortung gezogen werden sollte. Die Meuterei hat begonnen, nachdem der Kapitän einen Matrosen erschoss, der sich über verdorbene Suppe beschwerte.
    1947 In Paris findet die erste Marshallplan-Konferenz statt, die jedoch an der Sowjetunion scheitert.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!