Volkswirtschaft

    Aus WISSEN-digital.de

    umfasst die Gesamtwirtschaft einer meist geografisch eingegrenzten Einheit (Nationen, Bündnisse wie die Europäische Union) und ihre Verflechtungen mit- und untereinander. Es werden wirtschaftliche Vorgänge in aggregierten Größen betrachtet, d.h. Einzelwirtschaften wie Unternehmen werden zusammengefasst. Beispiele: gesamte Nachfrage, gesamte Produktion, Exporte, Importe.

    Die Verbraucher werden unterteilt in:

    1. Privathaushalte;

    2. Unternehmen;

    3. Staat.

    Die Märkte werden ebenfalls als Aggregate in drei große Gruppen geteilt:

    1. Gütermarkt;

    2. Arbeitsmarkt;

    3. Geldmarkt.

    Die wichtigsten Größen, mit denen Volkswirtschaften untereinander verglichen werden, sind die Zahlungsbilanz und das Bruttoinlandsprodukt bzw. Bruttosozialprodukt.

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!