Privathaushalt

    Aus WISSEN-digital.de

    eine aus Einzelpersonen oder Personengruppen bestehende Wirtschaftseinheit. Im wirtschaftlichen Kreislaufmodell der Volkswirtschaft zeichnen sich Privathaushalte dadurch aus, dass sie Produktionsfaktoren wie Arbeit und Boden anbieten, um ein Einkommen zu erhalten, und damit Güter konsumieren. Man unterstellt den Entscheidungsträgern im Privathaushalt rationales Verhalten, d.h. mehr Konsum ist besser als wenig Konsum. Privathaushalte stehen im Gegensatz zu öffentlichen Haushalten und privaten Unternehmen. In der Volkswirtschaft wird die nicht wirtschaftliche Tätigkeit im Privathaushalt (der Hausfrau) nicht bewertet.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.