Geschichte: Die Neuzeit bis zum 30-jährigen Krieg

    Aus WISSEN-digital.de


    Entdeckungen und Erfindungen

    In der zweiten Hälfte des Mittelalters werden erstmals Stimmen einer subjektiven Weltsicht laut. Das Erfinden und Entdecken, das Forschen und die politisch-wirtschaftliche Expansion wurden zu Hauptzielen aller geistigen und materiellen Anstrengungen. mehr...

    Wirtschaftliche und soziale Kräfte

    Der Ausbau neuer wirtschaftlicher Möglichkeiten bedeutete eine immer deutlichere Absage an die mittelalterliche Wirtschaftsgesinnung. Der Geburtsadel verschmolz mit dem Großbürgertum zu einer neuen Handelsaristokratie. mehr...

    Die soziale Unruhe der alten Schichten

    Die Ablösung vom mittelalterlichen Weltbild und die strukturellen Veränderungen in der Gesellschaft hatten eine starke Beunruhigung der alten Schichten des Bauerntums, der Ritterschaft und des in Zünften organisierten Bürgertums zur Folge. mehr...

    Renaissance

    Mit der Renaissance wurde die universale Ordnung des Mittelalters verdrängt. Griechisches Denken verschmolz mit dem Selbstverständnis des emanzipierten Bürgers und prägte das neuzeitliche Ideal der autonomen Persönlichkeit. mehr...

    Reformation

    Mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel, einer theologischen Streitschrift, die er am 31. Oktober 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug, legte Martin Luther den Grundstein für die Bewegung des Protestantismus. mehr...

    Glaubenskämpfe

    Die neue, von Luther begründete Bewegung des Protestantismus wurde von den katholischen Instanzen, die sich in ihrer religiösen Alleinmachtsstellung bedroht fühlten, natürlich nicht einfach abgenickt. Eine lange Zeit erbitterter Kämpfe brach an. mehr...

    Die Entwicklung in Frankreich und England

    Die konfessionellen Auseinandersetzungen in den Königreichen Frankreich und England nahmen einen völlig anderen Verlauf. Aber auch hier waren sie eng verknüpft mit der innen- und außenpolitischen Entwicklung. mehr...

    Der Dreißigjährige Krieg

    Die Atmosphäre des Ausgleichs zwischen den konfessionellen Parteien vor dem Krieg wurde aufgehoben, als Rudolf II. den Thron bestieg. Die Rückkehr zum alten Glauben wurde erzwungen und der 30jährige Krieg nahm seinen Lauf. mehr...

    KALENDERBLATT - 29. November

    1773 Die nordamerikanische patriotische Geheimorganisation "Söhne der Freiheit" bekräftigt den Boykott britischer Tee-Lieferungen.
    1791 Die Französische Nationalversammlung verabschiedet ein neues Gesetz gegen französische Priester, die den Eid auf die neue Verfassung verweigern.
    1812 Napoleons Grande Armée überschreitet beim Rückzug aus Moskau unter großen Verlusten die Beresina.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!