Kunst: Die verschiedenen Bildträger

    Aus WISSEN-digital.de


    Im Verlauf der Geschichte wurden viele verschiedene Materialien als Untergrund benutzt. Heute wird - je nach Art des Bildträgers - zwischen Wandmalerei, Tafelmalerei, Buchmalerei und Leinwandmalerei unterschieden.

    Wandmalerei

    Die früheste erhaltene Malerei ist eine Form der Wandmalerei, eine etwa 30.000 Jahre alte steinzeitliche Höhlenmalerei. Die Gattung der Wandmalerei ist nach ihrem verwendeten Bildträger - der Wanddecke, bzw. Decke - benannt. mehr ...

    Tafelmalerei

    Tafelmalerei bezeichnet die Malerei auf Holztafeln, gespannte Leinwände und allen anderen mobilen Unterlagen wie Stein, Kupfer oder Elfenbein. Der Begriff leitet sich ab von den Holztafeln, auf die besonders im Mittelalter vorwiegend gemalt wurde. mehr ...

    Buchmalerei

    Die Buchmalerei illustriert den Text eines Buches - als Bildschmuck einer Handschrift, als Randillustrationen, verzierte Initialen oder ganzseitige Bilder. Sie findet sich in der spätantiken und mittelalterlichen Kunst sowie in der Kunst des Islam und Ostasiens. mehr ...

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!