Absatz (Wirtschaft)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Endphase des betrieblichen Leistungsprozesses, nach Planung, Beschaffung und Produktion. Der Verkauf von Gütern oder Dienstleistungen auf dem Markt. Ziel der wirtschaftlichen Tätigkeit in einem kapitalistischen Wirtschaftssystem ist der Gewinn bringende Absatz der erstellten Leistung. Eng verbunden mit Distribution und meist Einsatzbereich des Marketing. Eine absatzfördernde Maßnahme ist z.B. Werbung.
    2. mengenmäßiges Verkaufsvolumen einer Unternehmung innerhalb einer Periode. Es kann in Stück-, Volumen- oder Gewichtseinheiten erfasst werden und lässt sich nach Kunden- oder Auftragszahlen, Bestellhöhe und Kaufhäufigkeit aufschlüsseln.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!