Öffentliches Recht

    Aus WISSEN-digital.de

    Gesamtheit aller Rechtsvorschriften, die die Beziehungen zwischen den Trägern öffentlicher Gewalt (z.B. der Staat) und dem Einzelnen sowie der Verwaltungsträger untereinander regeln. Hierzu gehören v.a. Staats-, Verwaltungs-, Völker- und Kirchenrecht sowie das Straf- und Prozessrecht. Darüber hinaus zählen zum öffentlichen Recht eine Vielzahl besonderer Rechtsgebiete und Gesetze: Abfallgesetz, Atomgesetz, Asylverfahrensgesetz, Ausländergesetz, Baurecht, Bundesbankgesetz, Bundessozialhilfegesetz, Bundeswahlgesetz, Gaststättengesetz, Gewerbeordnung, Jagdschutzgesetz, Sprengstoffgesetz, Tierschutzgesetz, Vereinsgesetz, Waffengesetz, Zivildienstgesetz usw.

    Ggs. zu: Privatrecht.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.