Baurecht

    Aus WISSEN-digital.de

    Gesamtheit der Rechtsvorschriften, die das Bauwesen regeln. Rechtsvorschriften können privatrechtlicher und öffentlich- rechtlicher Natur sein. Das öffentliche Baurecht teilt sich ein in Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht. Das Bauplanungsrecht beschäftigt sich vor allem mit den Vorschriften zum Recht der allgemeinen Bauplanung, der Bodenordnung und der Erschließung. Das Bauordnungsrecht umfasst die Anforderungen an die Sicherheit und die bauliche Ausgestaltung eines Bauvorhabens.

    Das Baurecht gliedert sich in Bundesrecht (Baugesetzbuch) und Landesrecht (Landesbauordnung).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.