Staatsrecht

    Aus WISSEN-digital.de

    der Zweig des öffentlichen Rechtes, der sich mit der rechtlichen Gestaltung der Staates, auch in seinen Grundlagen (also z.B. der Staatsform), dem Aufbau und den Funktionen der Staatsorgane und der Rechtsstellung der Bürger im Staat (Grundrechte) befasst. Diese Regelungen finden sich in den jeweiligen Verfassungen der Staaten, und daher ist Staatsrecht weitestgehend gleichzusetzen mit Verfassungsrecht.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.