Aliphatische Verbindungen

    Aus WISSEN-digital.de

    Gruppe von organischen Verbindungen, die dadurch gekennzeichnet ist, dass die das Grundgerüst der Verbindungen darstellenden Kohlenstoffatome offene Ketten bilden. Es handelt sich somit um azyklische Verbindungen. Sie können sowohl verzweigt wie auch unverzweigt sein. Es existieren gesättigte und ungesättigte Verbindungen.

    Die Gruppe der aliphatischen Verbindungen beinhaltet Substanzen, die den Kohlenwasserstoffen, den Alkoholen, den Aldehyden, den Ketonen, den Karbonsäuren, den Aminosäuren und auch den Kohlenhydraten zugerechnet werden.

    Ggs. zu: zyklische Verbindungen


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.