Karbonsäuren

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Ameisensaeure.jpg
    Schema der Ameisensäure

    Gruppe von organischenSäuren, die mindestens eine Karboxylgruppe (COOH) enthalten. Je nach Zahl der Karboxylgruppen spricht man von Mono-, Di-, Tri-, Polykarbonsäuren usw.

    Bei Raumtemperatur sind die meisten der niederen aliphatischen Karbonsäuren (mit bis zu zehn Kohlenstoffatomen) flüssig, während höhere und aromatische Karbonsäuren fest sind.

    Bei der Reaktion von Karbonsäuren mit Alkoholen entstehen Ester, bei der mit BasenSalze.

    Die einfachste Karbonsäure ist die Ameisensäure, von der sich die homologe Reihe der Fettsäuren ableitet.

    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!