Zwischenhirn

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Diencephalon;

    ein Teil des Gehirns zwischen den beiden Hemisphären des Großhirns, von dem es klar abgegrenzt ist. Man unterscheidet an ihm: a) den Thalamus opticus, b) den Hypothalamus, c) den Metathalamus, wo sich eine wichtige Synapse für die Leitung optischer Eindrücke auf dem Weg zur Großhirnrinde findet, und d) die Zirbeldrüse. Auch die Netzhäute der Augen und die Sehnerven sind ihrer Entwicklung nach Abkömmlinge des Zwischenhirns. Der Hohlraum des Zwischenhirns heißt 3. Ventrikel.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.