Thalamus

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    ein Teil des Zwischenhirns. Der Thalamus ist eine paarige, aus mehreren Kernen bestehende graue Masse (Neuron), die als Zwischenstation für alle nicht an höhere Sinnesorgane gebundenen Sinneseindrücke auf ihrem Weg zur Großhirnrinde (Gehirn) dient. Gemeinsam mit benachbarten Großhirnkernen ist er ein wichtiges Zentrum für affektbetonte Reaktionen und Empfindungen. Auch Zentren des vegetativen Nervensystems finden sich hier, sowie in der benachbarten hypothalamischen Region (Hypothalamus).

    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!