Kraftfahrzeug

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: Kfz;

    jedes durch eine Verbrennungsmaschine (meist Otto- oder Dieselmotor) oder einen Elektromotor angetriebene und nicht an Schienen gebundene Landfahrzeug.

    Es wird unterschieden zwischen Personenkraftwagen (Pkws) und Nutzkraftwagen (z.B. Lkws, Kraftomnibusse und Schwertransporter), landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Sonder-Kfz (z.B. Feuerwehrfahrzeuge). Zweispurige Kraftfahrzeuge werden Automobile genannt. Einspurige Kraftfahrzeuge mit zwei Rädern sind Krafträder (Motorräder, Motorroller sowie Fahrräder mit Hilfsmotor [Mofa, Moped]).

    Zulassung und Betrieb von Kraftfahrzeugen sind in der Straßenverkehrsordnung gesetzlich geregelt, so benötigt jedes Kraftfahrzeug eine Betriebserlaubnis (Zulassung) und ein amtliches Kennzeichen; außerdem muss für jedes Kraftfahrzeug eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

    KALENDERBLATT - 16. Februar

    1807 Uraufführung der Schauspiels "Torquato Tasso" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1946 UNO-Resolution über das Nahost-Problem, in der der Abzug französischer und britischer Truppen aus Syrien und dem Libanon verlangt wird.
    1948 Die Volksrepublik Nordkorea wird gegründet, Hauptstadt ist Pjöngjang.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!