Alkene

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Olefine;

    aliphatischeKohlenwasserstoffe, in deren Grundgerüst zwei Kohlenstoffatome durch eine Doppelbindung miteinander verbunden sind. Liegen mehrere Doppelbindungen vor, so spricht man von Alkadienen, Alkatrienen usw. Die offenen Kohlenstoffketten der Alkene können verzweigt oder unverzweigt sein. Bilden die Kohlenstoffatome einen Ring, so spricht man von Zykloalkenen.

    Alkene gehören zu den ungesättigten Verbindungen und sind aus diesem Grund reaktionsfreudiger als die Alkane. So kann ihre Doppelbindung beispielsweise durch Addition von Halogenen aufgelöst werden. Die allgemeine Formel für Alkene lautet: CnH2n. Die Namen der Alkene sind durch die Endung -en gekennzeichnet. Bei den Alkenen kann das Phänomen der Isomerie auftreten. So existieren zum Beispiel vier Isomere des Butens. Das einfachste Alken ist das Ethen, ein weiteres wichtiges das Propen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.