Überweisung

    Aus WISSEN-digital.de

    Form des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Die Bank oder das Kreditinstitut vom Kontoinhaber erhält die Anweisung, Geld von seinem auf ein anderes Konto zu transferieren. Weit verbreitet ist hierbei das Lastschriftverfahren, bei dem man zwei Arten unterscheidet:

    1. per Einzugsermächtigung: Der Schuldner ermächtigt die Bank des Empfängers, den Betrag von seinem Konto einzuziehen, und ermächtigt seine Bank, den Betrag auszuzahlen.

    2. per Abbuchung: Der Schuldner weist seine Bank an, den Betrag auf das Konto des Empfängers zu überweisen.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!