Überweisung

    Aus WISSEN-digital.de

    Form des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Die Bank oder das Kreditinstitut vom Kontoinhaber erhält die Anweisung, Geld von seinem auf ein anderes Konto zu transferieren. Weit verbreitet ist hierbei das Lastschriftverfahren, bei dem man zwei Arten unterscheidet:

    1. per Einzugsermächtigung: Der Schuldner ermächtigt die Bank des Empfängers, den Betrag von seinem Konto einzuziehen, und ermächtigt seine Bank, den Betrag auszuzahlen.

    2. per Abbuchung: Der Schuldner weist seine Bank an, den Betrag auf das Konto des Empfängers zu überweisen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 27. Mai

    1832 Zum Hambacher Fest treffen sich etwa 30 000 Anhänger liberaler Politik, um für einen republikanischen deutschen Einheitsstaat in einem konföderierten Europa zu demonstrieren.
    1847 Die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt Actiengesellschaft" (HAPAG) wird gegründet.
    1919 Dem amerikanischen Korvettenkapitän Albert Cushion Reed gelingt mit seiner Besatzung die erste Atlantiküberquerung (Richtung West-Ost) in einem Flugzeug.