Bargeldloser Zahlungsverkehr

    Aus WISSEN-digital.de

    Zahlungen und Transaktionen von Buchgeld, mittels Giroverkehr, Scheck, Kreditkarten oder Überweisung. Setzt voraus, dass alle Beteiligten ein Konto bei einem Kreditinstitut haben. Der Anteil der Geschäfte, die bargeldlos abgewickelt werden, wächst durch bessere Sicherheitsmaßnahmen, bequemere und schnellere Abwicklungsmöglichkeiten (Onlinebanking) rapide.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.