Spiralnebel

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Spiralgalaxie;

    die häufig verwendete Synonymverwendung der Begriffe Sternnebel und Galaxie ist historisch bedingt und entstand wohl daraus, dass das Sternenlicht weit entfernter Galaxien von der Erde aus gesehen wie Nebel erscheint. Die Klassifizierung der Galaxien in drei Hauptgruppen stammt von dem Astrophysiker E.P. Hubble. Im Unterschied zu anderen Galaxieformen sind Spiralgalaxien scheibenförmige Systeme mit einem mehr oder weniger starken Kernbereich, aus dem sich Spiralarme herauswinden. In den Spiralarmen finden sich vornehmlich Sterne jüngeren Alters sowie Staub und Gas, während im Kernbereich Kugelhaufen und über 10 Milliarden Jahre alte Sterne lokalisiert sind. Wie andere Galaxien rotieren auch Spiralgalaxien um einen Mittelpunkt.

    Beispiele für Spiralnebel sind der Andromedanebel, aber auch unser Milchstraßensystem. Dieses ist für uns nicht als Spirale sichtbar, sondern nur von der Seite als Scheibe zu sehen, da unser Sonnensystem am Rand der Spirale liegt und deshalb eine Aufsicht nicht zulässt.

    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!