Edwin Powell Hubble

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Astrophysiker; * 20. November 1889 in Marshfield, Missouri, † 28. September 1953 in San Marion, Kalifornien

    Begründer der Theorie der extragalaktischen Astronomie, bei der es zu einer Expansion aller Galaxien voneinander kommt. Seine Unterscheidung der Galaxien in drei Hauptgruppen (Hubble-Klassifizierung) ist bis heute gebräuchlich. Entdeckte den Zusammenhang zwischen der Größe der Rotverschiebung in den Spektrallinien von Sternen und deren Entfernung (Hubble-Effekt und Hubble-Konstante). Nach ihm ist das so genannte Hubble-Weltraumteleskop benannt, das größte Teleskop, das jemals im Weltraum ausgesetzt wurde.

    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!