Turbine

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: turbo, "Kreisel")

    Kraftmaschine, die die Strömungsenergie von Wasser oder Luft in mechanische Energie umwandelt.

    Technik

    Nach dem Grundprinzip einer Turbine funktionieren z.B. Windräder. Basiselement der Turbine ist ein Turbinenrad mit Schaufeln; die dadurch gewonnene Energie wird dann an einen Generator (Turbogenerator) oder an einen Kompressor abgegeben.

    Unterscheidung

    Es gibt Wasser-, Dampf- und Gasturbinen. Die Dampfturbine hat ein Laufrad mit eng aufeinander folgenden Schaufeln, auf die Dampf umgelenkt wird. Die Francis-Turbine z.B. funktioniert wie eine Kreiselpumpe und wird bei Wasserfallhöhen bis 600 m eingesetzt. Bei der Pelton-Freistrahl-Turbine wird das Laufrad tangential vom Wasserstrahl angetrieben.

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!