Rupie

    Aus WISSEN-digital.de

    (indisch)

    Währungseinheit; ursprünglich eine Münze der Großmoguln. Der Name wurde von den europäischen Kolonialmächten übernommen und gelangte so nach Ostafrika, wo die Rupie ebenfalls zur Währung wurde.

    1 Rupie entspricht in folgenden Ländern 100 Paise oder Paisa: Indien (Abk. iR), Nepal (Abk. NR) und Pakistan (Abk. pR).

    1 Rupie entspricht in folgenden Ländern 100 Cents: Seychellen (Abk. SR), Sri Lanka (Abk. S.L.Re) und Mauritius (Abk. MR).

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!