Konsum

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch-italienisch)

    1. auch: Konsumtion; Verbrauch, Verzehr.
    1. Inanspruchnahme von Gütern und Dienstleistungen zur Befriedigung von Bedürfnissen. Der öffentliche Konsum besteht aus Sach- und Personalausgaben von Bund, Ländern und Gemeinden. Die Ausgaben der Unternehmen gelten nicht als Konsum, sondern als Investitionen.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.