Cosima Wagner

    Aus WISSEN-digital.de

    Gattin Richard Wagners; * 24. Dezember 1837 in Bellassio, † 1. April 1930 in Bayreuth

    Cosimas Mutter, die Gräfin d'Agoult, Enkelin des deutschen Bankiers Bethmann und eine geborene Comtesse de Flavigny, verließ ihren Mann in Paris und wurde die Freundin, später die Frau von F. Liszt.

    Cosima verließ ihren ersten Gatten, den Dirigenten H. v. Bülow, folgte 1866 R. Wagner nach Triebschen bei Luzern und heiratete ihn 1870. Von 1883 bis 1906 leitete sie die Bayreuther Festspiele.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.