Awaren

    Aus WISSEN-digital.de

    tatarisches Reitervolk, tritt erst seit dem 5. Jh. n.Chr. auf; verließ zur Zeit Justinian (Mitte des 6. Jh.s.) seine Wohnsitze am Asowschen Meer und siedelte in Pannonien (Ungarn); 566 im Bund mit den Langobarden, Vernichtung der Gepiden; Raubzüge 571 und 596 gegen die Franken, seit 581 gegen die Byzantiner (626 Belagerung von Byzanz); im 7. und 8. Jh. Einfälle in westslawische Gebiete.

    791 schlug Karl der Große die Awaren an der Raab, 796 eroberte sein Sohn Pippin ihr Hauptlager an der Theiß, ihre Reste gingen in den Ungarn und Slawen auf.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Oktober

    1815 Ankunft Napoleons I. am Ort seiner zweiten und endgültigen Verbannung, der Insel St. Helena im mittleren Atlantik.
    1894 Verhaftung des französischen jüdischen Hauptmanns Alfred Dreyfus unter Anklage des Hochverrats. Die Affäre um ihn führt zu schweren Erschütterungen der Dritten Republik.
    1923 Die deutsche Reichsregierung ergreift erste Maßnahmen zur Überwindung der Inflation, nachdem auf den Devisenbörsen ein Dollar vier Milliarden Mark kostet.