Awaren

    Aus WISSEN-digital.de

    tatarisches Reitervolk, tritt erst seit dem 5. Jh. n.Chr. auf; verließ zur Zeit Justinian (Mitte des 6. Jh.s.) seine Wohnsitze am Asowschen Meer und siedelte in Pannonien (Ungarn); 566 im Bund mit den Langobarden, Vernichtung der Gepiden; Raubzüge 571 und 596 gegen die Franken, seit 581 gegen die Byzantiner (626 Belagerung von Byzanz); im 7. und 8. Jh. Einfälle in westslawische Gebiete.

    791 schlug Karl der Große die Awaren an der Raab, 796 eroberte sein Sohn Pippin ihr Hauptlager an der Theiß, ihre Reste gingen in den Ungarn und Slawen auf.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.