Langobarden

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:LANG0053.jpg
    Edelsteinbesetztes Kreuz aus dem Domschatz von Monza

    westgermanischer Stamm, ursprünglich links der Unterelbe; drangen über die Alpen und eroberten unter Albuin 568 Nord- und Mittelitalien (nach ihnen benannt die "Langobardei" Lombardei mit der Hauptstadt Pavia).

    Als der Langobardenkönig Desiderius die Unabhängigkeit des von Byzanz aufgegebenen und von den Päpsten beanspruchten Roms bedrohte, rief der Papst die Franken zu Hilfe; 774 eroberte Karl der Große Pavia und vereinigte das Langobardenreich mit dem fränkischen.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!