Acrolein

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    auch: Propenal;

    Summenformel: C3H4O;

    ungesättigtes Aldehyd mit beißendem Geruch. Acrolein entsteht durch Destillation von Fetten und Glyzerin. Der Schmelzpunkt liegt bei -88 °C, der Siedebereich zwischen 52 und 53 °C. Die Dichte beträgt 839 kg/m3.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.