Karbonsäuren

    Aus WISSEN-digital.de

    Schema der Ameisensäure

    Gruppe von organischenSäuren, die mindestens eine Karboxylgruppe (COOH) enthalten. Je nach Zahl der Karboxylgruppen spricht man von Mono-, Di-, Tri-, Polykarbonsäuren usw.

    Bei Raumtemperatur sind die meisten der niederen aliphatischen Karbonsäuren (mit bis zu zehn Kohlenstoffatomen) flüssig, während höhere und aromatische Karbonsäuren fest sind.

    Bei der Reaktion von Karbonsäuren mit Alkoholen entstehen Ester, bei der mit BasenSalze.

    Die einfachste Karbonsäure ist die Ameisensäure, von der sich die homologe Reihe der Fettsäuren ableitet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.