Ernst Kretschmer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Psychiater; * 8. Oktober 1888 in Wüstenrot, † 8. Februar 1964 in Tübingen

    Ernst Kretschmer war 1926 Professor für Psychiatrie in Marburg und 1946 in Tübingen. Sein Werk "Körperbau und Charakter" (1921) machte ihn zu einem führenden Vertreter der Psychologie und Psychiatrie sowie der Konstitutionsforschung. Er begründete die Theorie von den Körperbautypen, denen er bestimmte Charakterzüge zuordnete:

    • Leptosomer Typ: schlankwüchsig, schizothym (verschlossen)*Athletiker: knochen- und muskelkräftig (zähes Temperament)*Pykniker: rundwüchsig, zyklothym (umweltoffen)Kretschmer behauptete einen Zusammenhang zwischen diesen Körperbautypen und psychischen Erkrankungen wie Schizophrenie und manisch-depressiver Erkrankung.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.