Aufwendung

    Aus WISSEN-digital.de

    der gesamte, in Geld ausgedrückte Werteverbrauch eines Unternehmens innerhalb einer Wirtschaftsperiode, soweit er zur Verringerung des Reinvermögens führt. Die Rückzahlung einer Schuld z.B. zählt nicht zu den Aufwendungen, da der Auszahlung ein Rückgang der Forderungen gegenübersteht. Von neutralem Aufwand spricht man, wenn die Auszahlung das Reinvermögen mindert, aber nichts mit dem eigentlichen Unternehmenszweck gemein hat, z.B. Spenden, Steuernachzahlung etc. Ausnahme ist die Entnahme von Einlagen durch Gesellschafter (Betriebseigentümer). Dies mindert zwar das Reinvermögen, zählt aber nicht zum Aufwand.

    Ggs. zu: Ertrag

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.