Robert H. Grubbs

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Chemiker; * 27. Februar 1942 bei Possum Trot, Kentucky

    Studium an der University of Florida in Gainesville und der Columbia-Universität New York; Professor unter anderem an der Michigan State University und dem California Institute of Technology.

    Grubbs erhielt 2005 gemeinsam mit Richard Schrock und Yves Chauvin den Nobelpreis für Chemie für die Entwicklung wichtiger chemischer Katalysatoren.

    KALENDERBLATT - 3. Juli

    1866 Preußen siegt über Österreich in der Schlacht bei Königgrätz.
    1880 Durch den Vertrag von Madrid erhält Marokko seine Unabhängigkeit, im Gegensatz zu seinen nordafrikanischen Nachbarländern. Dabei profitiert es von der Rivalität der europäischen Mächte.
    1976 Auf dem ugandischen Flughafen Entebbe befreit ein israelisches Kommando von palästinensischen Terroristen festgehaltene Geiseln.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!