Resistenza

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch "Widerstand")

    italienische Widerstandsbewegung im 2. Weltkrieg. Sie entstand nach der Besetzung Italiens durch deutsche Truppen im August/September 1943 und führte im Norden des Landes gegen die deutschen Verbände einen erbitterten Partisanenkrieg (seit 1944 unter dem Oberbefehl des "Corpo Volontari della Libertà"), der die deutsche Kriegführung erheblich erschwerte und schon vor der deutschen Kapitulation viele italienische Städte befreite. Die Resistenza umfasste rund 340 000 Mitglieder, die sich aus antifaschistischen, vor allem links stehenden Gruppen rekrutierten.

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!