Widerstandsbewegung

    Aus WISSEN-digital.de

    allgemein die in unterschiedlichen Formen organisierte Opposition gegen Herrschaftssysteme, die als diktatorisch oder unrechtmäßig empfunden werden oder denen man die Verletzung von Menschenrechten vorwirft. Im engeren Sinne bezieht man den Begriff vor allem auf die Auflehnung gegen die nationalsozialistische Diktatur sowohl im Deutschen Reich (siehe Widerstand, deutscher) als auch in den von Deutschland besetzen Ländern (siehe auch Résistance, Resistenza).

    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!