Resistenza

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch "Widerstand")

    italienische Widerstandsbewegung im 2. Weltkrieg. Sie entstand nach der Besetzung Italiens durch deutsche Truppen im August/September 1943 und führte im Norden des Landes gegen die deutschen Verbände einen erbitterten Partisanenkrieg (seit 1944 unter dem Oberbefehl des "Corpo Volontari della Libertà"), der die deutsche Kriegführung erheblich erschwerte und schon vor der deutschen Kapitulation viele italienische Städte befreite. Die Resistenza umfasste rund 340 000 Mitglieder, die sich aus antifaschistischen, vor allem links stehenden Gruppen rekrutierten.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.