Produktivität

    Aus WISSEN-digital.de

    1. statistisch ermittelte Größe, die die Leistungsfähigkeit und Effizienz eines produzierenden Gesamtsystems angibt. Produktivität wird (wirtschaftlich) sowohl in Unternehmenseinheiten als auch in ganzen Volkswirtschaften gemessen. Es wird der Einsatz von Produktionsfaktoren (z.B. Energie, Arbeitskraft) in Relation zum durch Produktion erzielten Ergebnis gesetzt. Die Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Produktivität spielt vor allem bei Lohnverhandlungen eine zentrale Rolle.
    1. schöpferische Kraft.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.