Kraftwerk

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Elektrizitätswerk;

    Anlage zur Umwandlung der potenziellen Energie des Wassers oder der Energie primärer Energieträger in elektrische Energie. Die Energie, die dem Kraftwerk zugeführt wird, wird zunächst in drehende mechanische Energie umgewandelt und zum Antrieb elektrischer Generatoren verwendet.

    Nach Energieträgern und Umwandlungsart unterscheiden sich Wärmekraftwerk, Wasserkraftwerk, Sonnen- oder Solarkraftwerk, Windkraftwerk, Gezeitenkraftwerk, Erdwärme- oder geothermisches Kraftwerk. Wichtigste primäre Energieträger sind Kohle und Wasserkraft, die Bedeutung von Erdöl und Erdgas nimmt zu; umstritten ist nach wie vor die Kernenergie (unsichere Einschätzung des Gefahrenpotenzials, Problematik der sicheren Endlagerung radioaktiver Abfälle).

    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!