Heinrich Laube

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller und Theaterdirektor; * 18. September 1806 in Sprottau, Schlesien, † 1. August 1884 in Wien

    Datei:Laube h.jpg
    Heinrich Laube; Porträt

    Wortführer des Jungen Deutschland. 1848 war Laube Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. Als Intendant des Wiener Burgtheaters förderte er den Dramatiker Franz Grillparzer. 1871 war Laube an der Gründung des Wiener Stadttheaters beteiligt. Er verfasste auch selbst historische Romane und Dramen.

    Hauptwerke: "Das junge Europa" (1833-37), "Die Karlsschüler" (1846), "Graf Struensee" (1847), "Die Bernsteinhexe" (1847).

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!