Docking Station

    Aus WISSEN-digital.de

    Vorrichtung, durch die sich ein tragbarer Rechner (Portable wie Notebook, Laptop, Handheld, Palmtop) mit Ein- und Ausgabegeräten verbinden oder - bei entsprechender Leistungsfähigkeit - sogar wie ein normaler stationärer Desktop-Rechner benutzen lässt. In der Regel handelt es sich bei der Docking Station um ein mit entsprechenden Anschlüssen versehenes Gehäuse, in das der Portable eingeschoben ("angedockt") wird und das meist mit Monitor, Tastatur, Maus sowie eventuell mit Peripheriegeräten verbunden ist. Zusätzlich wird über einen speziellen Steckverbinder die Stromversorgung ermöglicht..

    KALENDERBLATT - 30. September

    1273 Das deutsche Interregnum wird mit der Wahl Rudolfs von Habsburg zum deutschen König beendet.
    1767 Gotthold Ephraim Lessings Lustspiel "Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück" wird in Hamburg uraufgeführt.
    1791 Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Zauberflöte" wird in Wien uraufgeführt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!