Portable

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch)

    Ein Portable ist ein tragbares und netzunabhängig bzw. sowohl netzunabhängig als auch mit Netzanschluss betreibbares Kleinfernsehgerät. Der Begriff wird auch auf tragbare Hörrundfunkgeräte und Computer angewandt. In der Zeit der Röhrentechnik war auch die Bezeichnung Kofferempfänger und Kofferradio für die entsprechenden Fernseh- und Rundfunkgeräte üblich.

    Der Leistungsbedarf für derartige Geräte ist niedrig, um mit Batterien oder Akkus eine hohe Betriebsstundenzahl zu erreichen. Als Empfangsantenne für Kleinfernseh- und Hörrundfunkgeräte dient im Mittel- und Langwellenbereich meist eine Ferritantenne, im Kurzwellen- und UKW-Bereich eine Teleskopantenne. Der Schaltungsaufbau ist entsprechend kompakt und minimiert, um das Ziel in Bezug auf Gerätegröße und sparsamen Energieverbrauch zu erreichen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.