Ballade (Musik)

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch: ballata "Tanzlied")

    1. im Mittelalter bei den romanischen Völkern die Bezeichnung für strophische, einstimmige, volkstümliche Tanzlieder mit Vorsänger und Chorrefrain. Im 14. und 15. Jh. entwickelte sich die Ballade zum mehrstimmigen Kantilenensatz, wobei jede Stimme einen unterschiedlichen Text aufweist und zum Teil auch von Instrumenten ausgeführt werden konnte.
    2. Im 19. Jh. entstanden ausgehend von der Literatur (J.G.v. Herder, A. Bürger u.a.) Balladen, in denen eine dramatische Handlung von einer Singstimme mit Klavierbegleitung in Strophenform vorgetragen wurde. Da diese Form der dramatischen Handlung jedoch nur bedingt gerecht wurde, schufen Komponisten wie F. Schubert Balladen, in denen jede Strophe musikalisch individuell gestaltet ist, sodass auf besondere Wirkungen und Steigerungen des Textes eingegangen werden konnte (z.B. Schuberts "Der Erlkönig" nach J.W.v. Goethes gleichnamiger Ballade. Chorballaden schufen unter anderem R. Schumann (opp. 67, 145, 146), F. Mendelssohn Bartholdy ("Die erste Walpurgisnacht", nach Goethe), N. Gade, M. Bruch, E. Grieg, E. Humperdinck, L. Janácek und H. Distler.
    3. Im Bereich der Instrumentalmusik entstand unter der Bezeichnung Ballade ein der Fantasie verwandtes Instrumentalstück ohne feste Form für Klavier, seltener auch für Orchester. Bekannte Balladen dieser Art komponierten F. Chopin (opp. 23, 38, 47, 52) und J. Brahms (op. 10). Berühmtes Beispiel für eine Orchesterballade ist P. Dukas' "L'apprenti sorcier" nach Goethes "Zauberlehrling".

    KALENDERBLATT - 15. Januar

    1776 Der Landgraf von Hessen-Kassel verkauft 12 000 Soldaten an England, ein Menschenhandel, der die ganze Welt empört.
    1951 Bundeskanzler Konrad Adenauer erklärt eine deutsche Wiedervereinigung nur in Freiheit für möglich.
    1960 Uraufführung des französischen Dramas "Die Nashörner" von Eugène Ionesco.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!