Antenor

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Bildhauer und Erzgießer; * 6. Jh. v.Chr.

    tätig in Athen, Meister der Übergangszeit des spätarchaischen Stils zum frühklassischen, Sohn des Malers Eumares. 506 v.Chr. erhielt er von Kleisthenes den Auftrag, die Tyrannenmörder Harmodios und Aristogeiton darzustellen. Diese Bronzegruppe wurde von Xerxes 480 v.Chr. nach Susa entführt. Später ist von Kritios und Nesiotes an dessen Stelle ein neues Denkmal erstellt worden. Erhalten ist von Antenor nur eine signierte weibliche Marmorfigur (Kore), welche aus dem Perserschutt der Akropolis ausgegraben wurde (Athen, Akropolis-Museum). Sie weist einen strengen monumentalen Stil auf, ähnlich dem des Ostgiebels des Apollontempels zu Delphi, der deswegen vielleicht auch dem Antenor zuzuweisen ist.

    KALENDERBLATT - 6. Juli

    1415 Der tschechische Reformator Jan Hus wird als Ketzer verurteilt und hingerichtet.
    1807 Die preußische Königin Luise tritt einen vergeblichen Bittgang zum französischen Kaiser Napoleon I. an, um für das besiegte Preußen mildere Bedingungen auszuhandeln.
    1988 Bei einem Brand auf der Nordsee-Bohrinsel "Piper Alpha" kommen 167 Menschen ums Leben.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!