Kleisthenes

    Aus WISSEN-digital.de

    athenischer Staatsmann; * im 6. Jh. v.Chr.

    Enkel des gleichnamigen Tyrannen von Sikyon, aus dem vom Tyrannen Peisistratos aus Athen verbannten Geschlecht der Alkmäoniden; kehrte 510 v.Chr. mit spartanischer Hilfe (Kleomenes) zum Sturz der Tyrannis (unter Hippias) nach Athen zurück und gestaltete 508/507 v.Chr. die Verfassung des Solon in demokratischem Sinne um; Beseitigung der Machtstellung des Adels in der Volksversammlung; Umorganisation der Volkseinteilung; Einrichtung des Rates der 500; sein Gegenspieler, der aristokratisch gesinnte Isagoras, versuchte vergeblich, ihn mithilfe des Kleomenes zu stürzen.

    Kalenderblatt - 28. Februar

    1933 Nach dem Reichstagsbrand erlässt Reichspräsident Hindenburg die "Notverordnung zum Schutz von Volk und Staat", durch die alle Grundrechte der Verfassung aufgehoben werden.
    1986 Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird von unbekannten Tätern in Stockholm auf offener Straße erschossen.
    1993 Die US-Luftwaffe startet den Abwurf von Hilfsgütern für die Bevölkerung in Ostbosnien.