Aage Niels Bohr

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Physiker; * 19. Juni 1922 in Kopenhagen, † 8. September 2009 in Kopenhagen

    1975 Nobelpreis für Physik mit seinen Kollegen Mottelson und Rainwater für bedeutende Beiträge zur Theorie der Struktur des Atomkerns; Sohn von Niels Bohr, den er im Zweiten Weltkrieg beim Manhattan-Project in den Los-Alamos-Laboratorien unterstützte.

    Zusammen mit Mottelson und Rainwater entwickelte Bohr das Kollektivmodell über die Bewegung der Elementarteilchen in Atomkernen. Hauptsächlich befasst sich das Modell mit den auftretenden Kräften bei Kontakten der Elementarteilchen, die das Tröpfchenmodell und die Oberflächenspannung erklären.

    KALENDERBLATT - 18. Juli

    1922 Der Reichstag verabschiedet das Republikschutzgesetz, das unter dem Eindruck der Ermordung von Außenminister Walther Rathenau ausgearbeitet wurde und dem Schutz der demokratischen Staatsform vor politischem Extremismus dienen soll. Es ist zunächst auf fünf Jahre befristet, wird aber 1927 noch einmal um zwei Jahre verlängert.
    1930 Der Reichskanzler Heinrich Brüning löst den Reichstag auf, nachdem die von der Regierung mit Notverordnungsrecht angeordneten Steuererhöhungen von den Abgeordneten abgelehnt wurden.
    1949 Gründung der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" (FSK).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!