Browser

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Webbrowser oder Web-Browser;

    für den Zugriff auf das Internet notwendiges Programm, mit dessen Hilfe man im WWW (World Wide Web) surfen, in HTML erstellte Seiten betrachten und gezielt nach Informationen suchen kann. Auch die Weiterverfolgung von Hyperlinks wird durch den Browser ermöglicht. Die meisten Browser sind heute in der Lage, neben reinen Textelementen auch Grafiken anzuzeigen, Audio- und Videodateien auszugeben oder kleine Anwendungen (wie Active-X-Steuerelemente oder Java-Applets) auszuführen. Neben dem Zugriff auf das Internet bieten moderne Browser E-Mail-Zugang und ermöglichen die Teilnahme an Newsgroups. Die bekanntesten und verbreitetsten Browser sind derzeit "Internet Explorer" von Microsoft, "Opera" von der norwegischen Firma "Opera Software" und "Firefox", ein Open-Source-Produkt von Mozilla.

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!