E-Mail

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: electronic mail, deutsch: elektronische Post,

    Auf Grund der hohen Versendegeschwindigkeit und der Möglichkeit, Dokumente zur Weiterbearbeitung zu verschicken, ist der E-Mail-Dienst der meistgenutzte Dienst des Internets. E-Mails sind meist Textmitteilungen, die innerhalb eines Kommunikationsverbundes (Online-Dienst, Intranet oder Internet) von einem Teilnehmer zum anderen geschickt werden können. Dabei müssen nicht alle Teilnehmer online sein, da der Empfänger die E-Mail durch Abrufen seines Postfachs (dem "E-Mail-Account") bei seinem Provider aktiv auf seinen Rechner laden muss. Der Absender muss die E-Mail-Adresse des Empfängers kennen und schickt die Nachricht an dessen Postfach. E-Mails können durch UUE-Kodierung auch Binärdateien als Anlagen enthalten.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!