Benjamin "Ben" Mottelson

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Physiker; * 9. Juli 1926 in Chicago, Illinois

    1975 gemeinsam mit A. Bohr und J. Rainwater Nobelpreis für Physik; Theorie der Struktur des Atomkerns.

    Mottelson zeigte in Zusammenarbeit mit Bohr, dass durch die Bewegung von Elementarteilchen in bestimmten Atomkernen Deformierungen auftreten können. Die Deformierung ist umso stärker, je mehr Nukleonen außerhalb einer abgeschlossenen Schale des Kernrumpfes sind. Damit wurden neue Erkenntnisse über den Zusammenhang der Einzelbewegung von Elementarteilchen und der Gesamtbewegung von Atomkernen gewonnen.

    KALENDERBLATT - 18. Juni

    1922 Der HSV und der 1. FC Nürnberg erkämpfen beim Finale der Deutschen Fußballmeisterschaft in Berlin ein Unentschieden – das Spiel endet 2:2.
    1974 Die nach acht Monaten israelischer Kriegsgefangenschaft heimkehrenden syrischen Soldaten, die im Jom-Kippur-Krieg gegen Israel gekämpft haben, werden in der syrischen Hauptstadt Damaskus von über 20 000 Menschen begrüßt.
    1995 In Frankreich erringt das erste Mal ein Kandidat der FN (Front National) die absolute Mehrheit. Der Vertreter der rechtsextremen Partei wird zum Bürgermeister von Toulon gewählt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!