Antikominternpakt

    Aus WISSEN-digital.de

    1936 geschlossenes Abkommen zwischen Deutschland und Japan gegen die Komintern und die Sowjetunion, dem 1937 Italien, 1939 Mandschuko, Spanien und Ungarn, 1941 Bulgarien, Finnland, Dänemark, Kroatien, Rumänien und die Slowakei beitraten.

    Der Antikominternpakt sollte den Aktivitäten der Kommunistischen Internationale entgegenwirken und bildete eine vertragliche Klammer der Achsenmächte des Zweiten Weltkriegs. Im Mai 1945 wurde er aufgelöst.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.