Kommunistische Internationale

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:KOMI0010.jpg
    »Es lebe die III. Internationale«; Plakat von Dimitri Moor

    Abk.: Komintern,

    auf Initiative Lenins im März 1919 gegründete kommunistische Weltorganisation. Die nationalen kommunistischen Parteien anderer Länder gehörten ihr als gleichberechtigte Sektionen an, mussten sich aber in zunehmendem Maße dem von der KPdSU beherrschten Exekutivkomitee der Komintern unterordnen. Die Komintern entwickelte sich zu einem Instrument sowjetischer Außenpolitik. Sie lenkte und koordinierte die Politik der Parteien in den einzelnen Ländern, propagiertes Endziel war die Weltrevolution. 1943 wurde sie von Stalin aufgelöst, als Zugeständnis an die Verbündeten in der Anti-Hitler-Koalition.

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!