Westfalen

    Aus WISSEN-digital.de

    Teil von Nordrhein-Westfalen; zwischen Weser und Rhein und zwischen Sauerland und Weserbergland. Hauptstadt: Münster.

    Geschichte

    Ursprünglich zum Herzogtum Sachsen, Teilgebiete seit dem 12. Jh. als Herzogtum Westfalen zum Erzstift Köln gehörend; 1803 zu Hessen-Darmstadt. Königreich Westfalen 1807 von Napoleon durch Zusammenfassung der Kurfürstentümer Hessen, Hannover, des Herzogtums Braunschweig und westelbisch-preußischen Provinzen gebildet und seinem Bruder Jérôme übergeben, 1813 zerfallen; 1815/16 kam Westfalen zu Preußen; seit 1946 Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

    KALENDERBLATT - 13. Juli

    1816 Erste Rheinfahrt eines Dampfschiffs.
    1870 Das Erste Vatikanische Konzil billigt das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes bei Definitionen der Glaubens- und Sittenlehre.
    1931 Der so genannte "Schwarze Montag" erschüttert die deutsche Wirtschaft.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!