Westfalen

    Aus WISSEN-digital.de

    Teil von Nordrhein-Westfalen; zwischen Weser und Rhein und zwischen Sauerland und Weserbergland. Hauptstadt: Münster.

    Geschichte

    Ursprünglich zum Herzogtum Sachsen, Teilgebiete seit dem 12. Jh. als Herzogtum Westfalen zum Erzstift Köln gehörend; 1803 zu Hessen-Darmstadt. Königreich Westfalen 1807 von Napoleon durch Zusammenfassung der Kurfürstentümer Hessen, Hannover, des Herzogtums Braunschweig und westelbisch-preußischen Provinzen gebildet und seinem Bruder Jérôme übergeben, 1813 zerfallen; 1815/16 kam Westfalen zu Preußen; seit 1946 Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!